Blog

Mit der Verkündung des Notstands anlässlich des COVID-19, hat die spanische Regierung unter den im Königlichen Gesetzesdekret 7/2020, vom 12. März, vorgesehenen Maßnahmen zwei steuerlicher Natur aufgenommen, die im Folgenden näher erläutert werden. 1.- Stundung der Steuerschulden für KMU und Selbständige: Es besteht die Möglichkeit, einen Zahlungsaufschub...

Obwohl sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf der Grundlage der bisher verfügbaren Informationen über das Coronavirus gegen die Anwendung von Reise- oder internationalen Handelsbeschränkungen ausgesprochen hat, so haben die spanischen Gesundheitsbehörden dennoch aufgrund des Vorsorgeprinzips und zur Vermeidung einer raschen Ausbreitung des Virus empfohlen, Reisen in...

Nachdem das spanische Verfassungsgericht die Verfassungsmäßigkeit der sogenannten Entlassung aus objektiven Gründen wegen Nichterscheinen am Arbeitsplatz bestätigt hatte, entschied die neue spanische Regierung nun, die entsprechende gesetzliche Regelung, welche diese Möglichkeit vorsah, wieder abzuschaffen und begründete dies mit dem Schutz der Arbeitnehmer. Nach Regierungsangaben sei...

Das spanische Verfassungsgericht war dazu aufgerufen, über die Verfassungsmäßigkeit der sogenannten Entlassung aus objektiven Gründen wegen Nichterscheinen am Arbeitsplatz aufgrund der geltenden Gesetzesbestimmungen zu entscheiden. Der Antragsteller war in einem Gerichtsverfahren der Ansicht, dass eine solche Entlassung gegen seine Grundrechte verstoße und beantragte daher die...