Gesellschaftsrecht & Soziales (Social & Corporate)

  • Corporate Housekeeping für Unternehmen und Corporate Governance
  • Strukturveränderungen und Kapitaltransaktionen
  • Gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen und Verteidigung der Gesellschafterrechte
  • Gesellschaftsvertrag

Fusionen & Übernahmen (Mergers & Acquisitions)

  • Due-Diligence-Prüfung bei Kauf- und Verkaufstransaktionen
  • Steuerplanung und rechtliche Gestaltung
  • Transaktionsvorbereitende Dokumente (LOI, NDA, MoU)
  • SPA, Zusicherungen und Gewährleistungen (R&W), Verhandlungen und Closing

Immobilien- und Baurecht (Real Estate & Regulatory)

  • Verträge und Transaktionen
  • Gewerbliches Immobilienrecht (Commercial Real Estate)
  • Büros (Office)
  • Einzelhandel (Retail)

Technologie (Technology)

  • Finanztechnologie (Fintech)
  • Große Datenmengen (Big Data)
  • Elektronischer Geschäftsverkehr (E-Commerce)
  • Telematischer Vertragsabschluss

M@P Smart Biz Law

Marinel-lo @ Partners ist eine unabhängige, international ausgerichtete Anwaltskanzlei, welche sich aus etablierten Anwälten mit umfangreicher Erfahrung zusammensetzt, die sich auf grenzüberschreitendes Wirtschaftsrecht, Operationen und Transaktionen spezialisiert hat und ihren Mandanten eine multidisziplinäre Rechtsberatung anbietet: Biz Law.

 

M@P ist SMART Biz Law, welche die in mehr als 25 Jahren gesammelte Berufserfahrung bündelt und ihr Geschäftsmodell, vor dem Hintergrund der extrem volatilen, sich stetig verändernden, anspruchsvollen Szenarien im heutigen Geschäfts- und Industrieumfeld, klar von einem evolutionären Blickwinkel aus betrachtet und auf folgende Aspekte fokussiert: Organisation, Geschäftsbeziehungen und Praxisgruppen.

 

SMART definiert einen wesentlichen Teil unserer Tätigkeitsbereiche: Social & Corporate, Mergers & Acquisitions, Real Estate & Regulatory und Technology, welche durch das Handels- und Zivilrecht, Recht am geistigen und gewerblichen Eigentum, Prozessrecht und Schiedsverfahren, Arbeitsrecht, Steuerrecht und Buchhaltung ergänzt werden.

German Desk

Unsere Anwälte sind mit der deutschen, österreichischen, schweizerischen und spanischen Gesetzgebung, Kultur und deren Gebräuche vertraut: Viele von ihnen haben eine Doppelzulassung in Deutschland und Spanien, und sprechen Deutsch als Muttersprache. M@P stellt somit eine unverzichtbare Brücke zwischen beiden Kulturen und deren jeweiliger Herangehensweise an die Herausforderungen des internationalen Geschäftsverkehrs dar.

Gehe zum German Desk

Unternehmertum und Innovation

Marinel-lo @ Partners steht Ihnen zur Seite, wenn es darauf ankommt, Ihre Ideen umzusetzen und Ihrem Projekt den spezifischen rechtlichen Rahmen zu geben, der perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Von der Gründungsphase an, bis hin zur Expansion und einem möglichen Verkauf, sind wir Ihr idealer Begleiter während der gesamten Lebensdauer des Unternehmens und verlieren dabei zu keinem Zeitpunkt der verschiedenen Entwicklungsphasen Ihre besonderen Bedürfnisse aus den Augen.

Start-ups

Asian Desk

Unser Asian Desk stellt die notwendige Brücke zwischen beiden Ländern her und setzt sich aus Anwälten zusammen, die die asiatische Kultur kennen beherrschen und somit potentiellen Investoren die notwendige Sicherheit bei Investitionen in Spanien und Asia bieten.

Gehe zum Asiatischen Desk

In Zusammenarbeit mit

Erhalten Sie Mitteilungen über unsere Dienstleistungen

News

Der unaufhaltsame technologische Fortschritt bringt ebenso eine Steigerung der Sicherheitsrisiken im elektronischen Zahlungsverkehr mit sich. Die neuen sogenannten Strong-Customer-Authentication-Vorschriften sollen die notwendigen Maßnahmen festlegen, damit ein verstärkter Schutz des E-Commerce-Nutzers gewährleistet werden kann. Am 14.09.2019 traten die neuen Strong-Customer-Authentication-Vorschriften (kurz SCA) als einer der Folgen......

Anfang des letzten Jahres 2018 trat das sechste Buch des katalanischen Zivilgesetzbuches in Kraft, welches die Kodifizierung des Zivilrechts in Katalonien allgemein abschließt. Das neue Buch enthält eine Vielzahl relevanter Neuheiten und Unterschiede zum allgemeinen spanischen Zivilgesetzbuch und muss beim Vertragsabschluss in Katalonien vorrangig berücksichtigt......

Vor kurzem wurde ein neues Gesetz verabschiedet, welches neue Schutzstandards im Bereich der spanischen Immobilienkreditverträge festlegt. Das neue Gesetz wird Mitte Juni dieses Jahres in Kraft treten. Gesetzgeberisches Ziel Das Gesetz 5/2019, vom 15. März, über Immobilienkreditverträge legt zwingende Schutzvorschriften für natürliche Personen fest, unabhängig......

Kontaktieren Sie uns!

Wir bieten unseren Mandanten networking legal @ partnership